Praktikerseminare für Steuer und Wirtschaftsrecht

Unseriöse Aktienangebote

Mittwoch, 21. August 2019

Aktuell warnt die Verbraucherzentrale Hessen vor Werbeanrufen, bei denen Verbraucher Wertpapiere kaufen sollen. Zum Kauf angeboten werden hier u.a. Aktien von Lufthansa, Siemens, Tesla oder Amazon. Nach Zahlung erhielten die Käufer aber die jeweiligen Aktien nicht. In Folge tauchten die Anbieter einfach ab, die Internetseite und das Depot waren nicht mehr aufrufbar und auch sonst hatten die Verbraucher keine Möglichkeit mehr, Kontakt aufzunehmen. Die nationalen Finanzaufsichtsbehörden und die Europäische Aufsichtsbehörde ESMA warnen auf ihren Internetseiten vor Anbietern, die bereits auffällig wurden.

weitere Neuigkeiten

Grundsteuer nicht mehr auf Mieter umlegen?

17 September, 2019

Der Berliner Senat will über den Bundesrat erreichen, dass die Grundsteuer nicht mehr auf den Mieter umgelegt werden kann. Laut Gesetzesentwurf…

weiterlesen

Künstliche Intelligenz immer noch in den Startlöchern

17 September, 2019

Laut einer aktuellen Studie denken viele Unternehmer darüber nach, künstliche Intelligenz einzusetzen. Bisher sind aber nur vereinzelt KI-Anwendungen…

weiterlesen

Selbständig und abhängig beschäftigt

16 September, 2019

Die Zahl der Hybriden Selbständigen hat sich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Der Anteil der Selbständigen, die zugleich abhängig…

weiterlesen

Pauschalvergütung von Überstunden

16 September, 2019

Das BAG hat entschieden, dass eine tarifvertragersetzende Gesamtbetriebsvereinbarung zwischen Gewerkschaft und ihrem Gesamtbetriebsrat unwirksam ist…

weiterlesen