Geerbtes und geschenktes Vermögen

 

Nach einer Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes sind die von der Finanzverwaltung veranlagten Vermögensübertragungen aufgrund von Erbschaften und Schenkungen im Jahr 2016 auf 108,8 Milliarden Euro gestiegen. Im Jahr 2015 wurde ein Rückgang gegen-über dem Jahr 2014 um 6,2 % verzeichnet, was aber aktuell wieder aufgeholt wurde. Durch Erbschaften und Schenkungen wurde im Jahr 2016 Vermögen in Höhe von 43,6 Milliarden Euro übertragen. Von der Finanzverwaltung wurde Erbschaftsteuer in Höhe von 5,7 Milliarden Euro festgesetzt. Die Schenkungssteuer belief sich auf 1,1 Milliarden Euro.
 

zurück