Riesterrente noch attraktiver

 

Das BMF stellt in einer Mitteilung dar, dass die Riesterrente künftig noch attraktiver ausgestaltet wird. Ab 2018 wird die Grundzulage auf 175 EUR erhöht (bisher 154 EUR). Dazu kommt die Kinderzulage mit 300 EUR pro Kind, wenn es ab 2008 geboren wurde. Als Beispiel für die günstige Auswirkung wird eine Person mit zwei Kindern aufgeführt, die 20 Jahre in einen Riestervertrag einzahlt und Zulagen von 15.500 EUR vom Staat erhalten kann. Zusätzlich kommt es zu Verfahrensverbesserungen bei Beamten, Richtern und Soldaten sowie Verbesserung bei Kleinbetragsrenten, Grundsicherung und Doppelverbeitragung.

 

 

zurück