Mehr selbständige Freie Berufe

 

Laut Bundesverband der freien Berufe ist die Zahl der selbständigen Freiberufler um

2,8 % auf 1,382 Millionen Personen gestiegen (2016 auf 2017). Anführend sind dabei die technisch-naturwissenschaftlichen Berufe mit einem Zuwachs von knapp 4 %.

Bei den selbständigen Freiberuflern arbeiten 3,299 Millionen Arbeitnehmer in einem sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis. Auch hier ist gegenüber dem Vorjahr ein Zu-wachs von knapp 3,3 % festzustellen. Die Zahl der Auszubildenden legte leicht zu um 0,9 %. Die mitarbeitenden, nicht sozialversicherungspflichtigen Familienangehörigen sind stark angestiegen um 11,9 %. 
 

 

zurück