Aufrechnung mit Steuerschulden

 

Aus dem Insolvenzverfahren sind Umsatzsteuerüberhänge entstanden, die mit später entstandenen Steuerschulden vom Finanzamt verrechnet wurden. Das Finanzgericht sah dazu keine Berechtigung, hat die Revision zum BFH jedoch zugelassen.
 

 

zurück